Weitere Informationen:
Steuler Services GmbH & Co. KG
Georg-Steuler-Straße
56203 Höhr-Grenzhausen
DEUTSCHLAND

Marketing & Kommunikation
Tel.:  +49 2624 13-218
Fax:  +49 2624 13-290
E-Mail: marketing(at)steuler.de

News

17.01.2017

Steuler erwirbt mit Westerwälder Thonindustrie neuen Standort für die Feuerfest-Produktion

Mit Wirkung vom 01.01.2017 erwirbt die Steuler-Gruppe die bis dato zur PD-Refractories gehörende Westerwälder Thonindustrie (WTI) in Breitscheid. Das Werk im Oberwesterwald beschäftigt 65 Mitarbeiter und produziert mit einer Gesamtkapazität von etwa 15.000 Jahrestonnen vornehmlich Spezialprodukte für die Stahlindustrie, aber auch für andere Anwendungsbereiche, wie beispielweise die keramische Industrie oder den Ofenbau.

Im Geschäftsfeld Feuerfest ist die Steuler-Gruppe in den vergangenen Jahren stark gewachsen und hat ihr Produktportfolio Zug um Zug erweitert. Ulf Frohneberg, Leiter des Geschäftsfeldes Feuerfest: "Die Übernahme des neuen Produktionsstandortes ist ein konsequenter Schritt auf dem von uns eingeschlagenen Expansionskurs und bringt einen weiteren Ausbau des Produktportfolios mit sich. Gleichzeitig bedeutet dies aber auch eine Erhöhung der vorhandenen Produktionskapazitäten und stellt Lieferfähigkeit auch für die weitere Expansion des Geschäftsfeldes sicher."

Am Standort Breitscheid sind bereits in diesem Jahr weitere Investitionen in die Fertigungstechnik geplant, um auch dort eine breite Palette innovativer Produkte fertigen zu können. Das Breitscheider Werk wird in einer eigenen Gesellschaft namens Steuler WTI GmbH geführt. Geschäftsführer der Gesellschaft sind Ulf Frohneberg und Arne Pochert. Der Vertrieb der dort hergestellten Produkte erfolgt, wie die gesamte Feuerfest-Produktpalette, über den Geschäftsbereich Feuerfest-Systeme der STEULER-KCH GmbH in Siershahn.

www.steuler-kch.de