Steuler Claim

Steuler-Gruppe spendet 15.000 EUR an Thorben und Ben

News

Die Steuler-Gruppe mit Stammsitz in Höhr-Grenzhausen hat auch Weihnachten 2023 wieder auf große Kundengeschenke verzichtet und stattdessen mit einer Spende dort geholfen, wo Unterstützung dringend benötigt wird.

Zur symbolischen Scheckübergabe waren Thorben und Ben jetzt mit ihren Müttern nach Höhr-Grenzhausen gekommen. Begleitet wurden sie von Ehrenamtlichen der Kinderkrebshilfe Gieleroth/ Unnauer Paten, die den Kontakt hergestellt hatten.  

Für den rollstuhlgerechten Umbau des Familien-Fahrzeuges gingen 7.500 EUR an die Familie des siebenjährigen Thorben. Dank elektrischer Rampe und speziellem Gurtsystem kann Thorben jetzt die Fahrten mit seinen Eltern und seinem Bruder im VW-Bus genießen.

Der zwölfjährige Ben wünscht sich eine Delphintherapie, zu der die Steuler-Gruppe gerne mit 7.500 EUR einen Beitrag geleistet hat. Los geht es bereits im Februar, dann wird Ben mit Delphinen schwimmen und sicher mit bleibenden Erinnerungen und großer Motivation zurückkehren.

zurück

Michael Steuler, Geschäftsführer der Steuler Holding (hinten, 3. von links), übergab den symbolischen Spendenscheck an Thorben (vorne links) und Ben (vorne rechts), die mit ihren Müttern und Ehrenamtlichen der Kinderkrebshilfe Gieleroth/Unnauer Paten nach Höhr-Grenzhausen gekommen waren.

zurück